lovely readers

7. November 2012

Ich bin (NICHT) für dich da!




























Eine 'Freundin', die dich seit Monaten nicht mehr beachtet hat, fragt dich ob irgendwas los ist. Sie tut ganz interessiert, fragt ob sie dir helfen kann und das, obwohl sie dich seit langer Zeit bei jeder Begegnung angewidert mustert. Sie drängt dich, sagt das es besser ist, Dinge zu erzählen, anstatt sie in sich hinein zu fressen. Sie sagt, sie sei immer für dich da. Und dann.., du gibst ihr recht, vertraust ihr, nachdem sie so viele gute Worte an dich gerichtet hat. Du denkst dir, hey, vielleicht kann sie mir echt helfen. Du erzählst dir ihr Problem. Sie hört zu, gibt zwischendurch ein paar, hm's & ja's von sich. Am Ende stimmt sie deiner Meinung zu, oder gibt einen Kommentar alla 'Das wird schon wieder!' ab. Nun schweigt ihr. Sie geht, du bist enttäuscht. Das hattest du nicht erwartet. Sie hat dir nicht geholfen, dir geht es nicht im geringsten besser. Nun wird dir  klar, dass du grade dein Geheimnis oder dein Problem einer Person, mit der du schon lange nicht mehr sprichst, anvertraut hast. Diese läuft jetzt mit all dem Wissen rum. Eine nicht sehr schlaue Idee. Nach einigen Tagen, hörst du von deinen engsten Freunden, dass ein fieses Gerücht über dich herum geht. Es geht um dein Problem, dass was dir schon seit Wochen Sorgen bereitet. Aber wie kann es an die Öffentlichkeit geraten sein? Du hast es doch niemanden erzählt, oder? ...

Kommentare:

  1. ist dir das etwa passiert? :( Wie scheiße ist die 'Freundin' denn drauf?!

    AntwortenLöschen
  2. ohm man, krassguter text, aber voll blöd :((( extrem geiles Bild:))))))♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja das ist es wohl :/
      Danke dir ♥

      Löschen