lovely readers

1. Oktober 2014

Austin / Baseball / Southfork

Hi ihr Lieben,

wie geht's euch da drüben? Hier ist alles super und mir geht's echt gut. Ich bin nun schon seit über einen Monat hier. Ist das zu fassen? Die Zeit geht so schnell um, das beängstigt mich doch etwas, denn ich will hier nicht weg! 
Seit dem 28. September höre ich so gut wie nur noch einen Song, und zwar den neuen Song von One Direction: Steal My Girl. Falls ihr ihn noch nicht gehört habt, müsst ihr das unbedingt nachholen! Ich kann es gar nicht mehr abwarten bis das neue Album endlich erscheint. 

Naja genug Geschwärme. In den letzten 2 Wochen ist eine Menge passiert. Unteranderem bin ich in Austin, der Bundeshauptstadt von Texas, das erste Mal in meinem Leben Segway gefahren. Und ich kann euch sagen: Es macht wirklich unfassbar viel Spaß. Falls ihr die Gelegenheit habt, solltet ihr es unbedingt einmal ausprobieren. Es war wirklich eine tolle Abwechslung zu "normalen" Stadtbesichtigungen. 
Die Woche darauf war ich bei einem Balloon Festival. Ich musste wirklich unglaublich früh aufstehen, jedoch war der Ausflug auch früh wieder beendet. Wir nach Plano, etwas hinter Dallas, gefahren und haben eine Menge Heißluftballons in den verschiedensten Formen und Farben beim Aufsteigen beobachtet. Der Sonnenaufgang und die Ballons war echt wunderschön. 
Außerdem war ich bei einem echten amerikanischen Baseball-Spiel. Es war eine tolle Erfahrung und ich habe viel gelacht (Vor allem wegen den vielen verrückten Fans), aber ich muss zugeben, dass es an sich doch eine eher langweilige Sportart im Vergleich zu Fußball oder vor allem Basketball ist. Wenn nicht grade ein Home Run passiert, passiert nicht wirklich viel; Zumindest bei diesem Spiel. Trotzdem bin ich froh, dort gewesen zu sein. Besonders das Stadium hat mir gut gefallen, denn es ist echt schön.
Letzten Samstag war ich dann noch auf der Southfork Ranch. Diejenigen unter euch die die Serie Dallas (egal ob Original oder Neuauflage), ebenso gern schauen, oder auch Eltern haben die total verrückt danach waren/sind, können sicherlich verstehen wieso ich dort unbedingt hinwollte. Man konnte wirklich total viel aus der Serie wieder erkennen und es war wirklich schön über das Gelände zu schlendern und sich zu unterhalten. 
Ich glaube langsam echt, man hätte mich nicht besser platzieren können. Ich werd zum echten Country-Girl :-D.

Nun freue ich mich auf ein weiteres spannendes und ereignisreiches Wochenende, denn ich werde San Antonio, die zweitgrößte Stadt in Texas besichtigen. Darauf freue ich mich wirklich schon enorm. Nächstes Wochenende steht dann Homecoming auf den Kalender. Ihr merkt, ich bin ganz schön busy..

Habt noch eine wunderschöne Woche! 





Beautiful Western Hotel 

 The Texas Capitol















Kommentare: